Vegetationsperiode

Rhythmisch wiederholende Zeit, in der eine Pflanze wächst, sich entfaltet und fortpflanzt. Auch Vegetationszeit oder Vegetationsphase genannt.

Vektor

Plasmide, Bakteriophagen oder andere Viren, die in der Gentechnik verwendet werden, um fremde DNS in Zellen einzuschleusen.

Venus

Die Venus ist – von der Sonne aus gesehen – der zweite Planet unseres Sonnensystems.

Weiterlesen …
Vererbung

Weitergabe der Gene von den Eltern an ihre Kinder

Weiterlesen …
Verwitterung

Natürliche Zersetzung oder mechanisches Abtragen von Gestein, hervorgerufen durch chemische Prozesse, Wind, Wasser und anderen Witterungseinflüssen.

Viren

Kleinste Partikel, die aus Eiweissen und DNS oder RNS aufgebaut sind. Viren können sich nicht selbstständig vermehren, sie brauchen immer eine lebende Zelle dazu. Je nach Virus ist das ein Bakterium, eine Pflanzen-, Menschen- oder Tierzelle.

Vitamin

Vitamine sind Substanzen, die für den Körper essentiell zum Überleben sind. Viele Vitamine sind Coenzyme, also Hilfssubstanzen für Enzyme. Das bekannteste Vitamin, das Vitamin C, gehört auch zur Klasse der Coenzyme.

Weiterlesen …