Chemiker/-in ETH/Uni

Infobox

Zahlen & Fakten

Studiengang

Welt der Moleküle ist das Arbeitsgebiet der Chemikerinnen und Chemiker. In ihrem Studium lernen sie, wie die Eigenschaften und Verhaltensweisen von Molekülen erforscht und wie neue Moleküle hergestellt werden können.

Berufsfelder

Chemikerinnen und Chemiker arbeiten oft in der Forschung, Analytik, in Umweltschutz und Sicherheit sowie im Patentwesen. Mögliche Arbeitgeber sind Hochschulen, private und öffentliche Laboratorien, Forschungsanstalten sowie chemisch-pharmazeutische Industriebetriebe.

Bachelorstufe
  • Erstes und zweites Jahr: Grundlagen in analytischer, anorganischer, organischer und physikalischer Chemie Grundausbildung in Mathematik, Physik, Informatik und Biologie Laborpraktika
  • Drittes Jahr: Pflichtvorlesungen in den Kernfachbereichen der anorganischen, organischen und physikalischen Chemie Breite Palette an Wahlfächern
Masterstufe
  • Vorlesungen in anorganischer, organischer und physikalischer Chemie
  • Laborpraktikum und Projektarbeiten
  • Master-Arbeit (16 Wochen)
Zulassung
  • Bachelor: Maturitäts- oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Master: Bachelor of Science ETH in Chemie oder Bachelor-Diplom in Chemie der Universität Zürich. Die Zulassung mit anderen Bachelor-Abschlüssen erfolgt fallweise
Informationen
Ähnliche Studiengänge
Weitere Auskünfte

Bild: niderlander/Shutterstock.com

Interessiert es dich, wie eine Batterie oder ein Katalysator funktioniert und wie ein neues Medikament entsteht? Dann könnte das Chemie-Studium das Richtige für dich sein.

Chemiker und Chemikerinnen kennen sich in der Welt der Moleküle aus. Mit ihrem Wissen verändern sie bestehende Substanzen und schaffen neue. Häufig arbeiten sie an Hochschulen oder in der Industrie und forschen dort, zum Beispiel für Medizin, Ernährung oder Kosmetik.

Um Chemie zu studieren, solltest du Spass an kniffligen Fragestellungen und Mathematik haben und gerne im Labor experimentieren. Das perfekte Studium für alle, die sich gerne in Formeln vertiefen und wissen wollen, woraus die Dinge bestehen.

Mehr Infos findest du bei der Berufsberatung

Portraits

Christian Brenn, Chemiker in einer grossen Chemie-Firma

"Ich möchte später Chemie unterrichten"

Weiterlesen …
files/content/Teens/Berufsinfos/Portraits/Christian Brenn/Christian Brenn_1.jpg
Durchschnittliche Bewertung:
  •  
(1 Bewertung)

Was sagst Du dazu?

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare erhalten.