HSRlab - Das Schülerlabor

Das Schülerlabor HSRlab auf dem Campus der Hochschule für Technik Rapperswil ermöglicht Jugendlichen der Oberstufe in einer eintägigen Live-Simulation eine eigene Firma zu betreiben. Hier können interessierte Schulklassen für einen Tag den Klassenraum gegen einen Arbeitsplatz im Unternehmen eintauschen.

HSRlab - Schülerlabor
Bild: HSRlab

In enger Zusammenarbeit lernen die fünf Teams fünf Berufe kennen und lösen deren Aufgaben, so dass am Ende des Tages erfolgreich ein markttaugliches Serienbauteil aus der Spritzgussmaschine fällt.

Das HSRlab gibt Einblick in verschiedene technische und andere Berufe und zeigt jungen Menschen, wie interessant und herausfordernd die Arbeit in einem produzierenden Unternehmen sein kann. Die HSR möchte zusätzlich die Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaft und Technik begeistern durch Diskussion, Erlebnisse und Spass. Die Schülerlabor-Teilnehmer erleben 1:1 die Aufgaben in einem Produktionsbetrieb und nehmen wichtige Erfahrungen und Eindrücke für ihre spätere Berufswahl mit.

"Von der Idee zum fertigen Produkt"

Schülerinnen und Schüler bearbeiten in fünf Teams einen Tag lang die Aufgaben eines Produktionsbetriebs: Designer, Forscher, Techniker, Kommunikations- und Finanzexperten:

HSRlab - Das Schülerlabor
HSRlab - Das Schülerlabor

 

Weitere Infos gibt es auch in diesem Flyer vom HSRlab.

Quelle: HSRlab

Durchschnittliche Bewertung:
  •  
(1 Bewertung)

Was sagst Du dazu?

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare erhalten.