Archaea

Archaea (oder Archaeen) sind eine dritte Gruppe von Lebewesen neben Bakterien und Eukaryoten (zu denen Pflanzen, Tiere und Pilze gehören).

Archaea sind einzellige Organismen, die nur wenige Mikrometer gross sind. Sie besitzen ein meist geschlossenes DNA-Molekül und haben keine Organellen. Sie kommen häufig in extremen Umgebungen, wie z.B. heissen Quellen, Salzseen oder in der Tiefsee vor.