Foldit – Computerspiel sucht nach Therapien gegen COVID-19

Mit dem Computerspiel Foldit kann sich jeder an der Suche nach Therapieansätzen gegen COVID-19 beteiligen. Mittels virtueller Manipulation von Proteinstrukturen können Proteine designt werden, die das Potential haben die Interaktion zwischen Virus und menschlichen Zellen zu unterbinden. Das Spiel kann auch im Klassenverband eingesetzt werden, wobei jeder Schüler am eigenen Computer arbeitet.

Screenshot vom Computerspiel Foldit

Proteine falten

Foldit ist ein Computerspiel, das auch Personen ohne wissenschaftlichen Hintergrund ermöglicht sich mit dem Prinzip der Proteinfaltung auseinanderzusetzen. Es wurde von den Abteilungen für Computer- und Ingenieurwissenschaft und Biochemie an der Universität Washington als Werkzeug entwickelt, um die 3D Struktur von Proteinen zu untersuchen. Das Verständnis darüber, wie natürliche Proteine sich falten, kann unter anderem der Entwicklung von neuen Proteinen dienen, die in der Bekämpfung bestimmter Erkrankungen eingesetzt werden können.

Gegen Corona falten

Spieler können sich aktuell auch am Design antiviraler Proteine beteiligen, die gegen das neue SARS-CoV-2 wirken (Coronavirus Binder Design: Round 3). Coronaviren tragen keulenförmige Fortsätze ­­– sogenannte Spike-Proteine – an ihrer Oberfläche, die an Rezeptorproteinen an der Oberfläche menschlicher Zellen binden und somit den Infektionsprozess starten. In den vergangenen Wochen haben Wissenschaftler die Proteinstruktur dieser Fortsätze bestimmt. Ziel des Computerspiels ist nun Proteine zu designen, die an die Spike-Proteine binden und so die Interaktion zwischen Virus und menschlichen Zellen unterbinden. Erfolgversprechende Designs sollen im Labor synthetisiert und getestet werden.

Auch für Schulklassen geeignet

Um mitzumachen, muss das Spiel heruntergeladen und ein Konto angelegt werden (es sind keine persönlichen Daten ausser einer E-Mail-Adresse nötig).

Man kann sofort mit dem Spiel loslegen und anhand einfacher Puzzles die Möglichkeiten des Spiels kennenlernen. Es empfiehlt sich aber sich die Videos und Erklärungen auf der Website anzusehen.

Für Lehrpersonen gibt es eine eigene Einführung, in der beschrieben wird, wie das Spiel im Klassenverbund eingesetzt werden kann: Instructions for educators

Für Schüler gibt es ebenfalls eine kurze Einleitung: Welcome students

Der YouTube-Kanal von Foldit enthält eine Reihe von Erklärvideos zum Spiel.

Quelle: Foldit