Fermentation

Fermentation oder Fermentierung bezeichnet in der Biologie die Umwandlung organischer Stoffe durch Mikroorganismen (Pilze, Hefen, Bakterien) oder durch ein Enzym. Dadurch erhält ein Tee zum Beispiel sein feines Aroma.

Fledertiere

Fledertiere sind die einzigen Säugetiere, die aktiv fliegen können. Zur Ordnung der Fledertiere zählen Fledermäuse und Flughunde.

Flugsaurier

Diese Tiere lebten gleichzeitig wie die Dinosaurier und sind heute ausgestorben. Sie waren die ersten Wirbeltiere, die dank ihrer Flughaut fliegen konnten.

Fluke

Die Schwanzflosse eines Wals wird Fluke genannt. Sie steht (im Gegensatz zur Schwanzflosse der Fische) horizontal zum Körper. An ihrer Form lässt sich häufig die Walart erkennen.

Fossile Energie

Zu den „fossilen Energieträgern“ (oder „fossilen Brennstoffen“) gehören Erdöl, Erdgas, Braunkohle, Steinkohle und Torf.

Weiterlesen …
Freie Radikale

Ein freies Radikal ist ein reaktives Sauerstoffderivat. Solche instabilen Moleküle können, wenn sie nicht neutralisiert werden, die DNA, Proteine oder Fette in der Zelle beschädigen.

FSC-Zertifizierung

Das Zertifikat des Forest Stewardship Council (FSC) wird für einen nachhaltigen Umgang mit dem Wald verliehen. Dabei müssen z. B. die Rechte von Arbeitern respektiert, nationale Gesetzgebungen eingehalten und natürlicher Wald erhalten werden.

Fullerene

Klasse von käfigartigen Kohlenstoffmolekülen.

Weiterlesen …
Fungizid

Pilzbekämpfungsmittel