Event-Kalender

SJf-Studienwoche: International Wildlife Research Week (25.6. - 2.7.2022)

International Wildlife Research Week

Bild: Schweizer Jugend forscht

Bist du zwischen 16 und 20 Jahre alt und hast eine Vorliebe für Wildtiere und Wildpflanzen? Wolltest du schon lange einmal mit Hilfe von Wissenschaftlern die gelernte Theorie in der Praxis anwenden?
 

Mit der International Wildlife Research Week bietet Schweizer Jugend forscht in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Biosfera Val Müstair Jugendlichen aus der Schweiz und ganz Europa die Möglichkeit, sich während einer Woche im Val Müstair (Kanton Graubünden) mit einer ökologischen oder verhaltensbiologischen Forschungsfrage auseinanderzusetzten. Die Teilnehmenden erhalten dabei einen Überblick über die praktischen Anforderungen der biologischen Feldforschung; Literaturrecherche, Definierung von Fragestellungen, Projektdesign, Datenerhebung, Datenauswertung, als auch die Präsentation der gewonnenen Erkenntnisse in Form eines Vortrages und eines Projektberichtes sind Bestandteile der Arbeit. Die Projektthemen reichen von der Analyse von Murmeltierwarnrufen, über die Gesangsvariation einer bestimmten Vogelart, bis hin zur Artenverteilung von Insekten entlang eines Höhengradienten. Während der Arbeit werden die Teilnehmenden von Fachkräften der Biologie unterstützt.

Mehr Informationen und die online-Anmeldung findest du auf der Webseite von "Schweizer Jugend forscht".

Hier findest du die wichtigsten Informationen zum Herunterladen in Form eines Flyers.

Eckdaten

International Wildlife Research Week

Datum: 25. Juni. bis 2. Juli 2022

Ort: Tschierv, Val Müstair (Graubünden), Ferienheim Chà Prà Muglin

Wer: Motivierte Jugendliche der Sekundarstufe II und der Berufsbildung zwischen 16 - 20 Jahren, die sich im alpinen Terrain gut bewegen können (rot -weiss markierte Wege).

Sprache: Die Hauptkommunikationssprache ist Englisch.

Bedingungen:
- Empfehlung der Lehrperson
- Bewilligung der Schulleitung
- Motivationsschreiben (Bitte Informationen zur Anmeldung beachten!)

Kosten: Unterkunft, Verpflegung, Transport und Programm während der Woche werden von SJf übernommen. Die Kosten des öffentlichen Verkehrs für die Hin- und Rückreise müssen von den Teilnehmenden selbst getragen werden.

Versicherungen: Die Versicherung wird von den Teilnehmenden übernommen.

Anmeldung: Registriere dich auf der SJf-Homepage und lade dein Motivationsschreiben hoch.

Hier geht's zur Online-Anmeldung.

Anmeldeschluss ist der 22. Mai 2022.

International Wildlife Research Week

  

Erstellt: 05.04.2022
Mehr