Big Data

Smartphones, Kreditkarten, GPS oder Fitnesstracker: Wo wir gehen und stehen hinterlassen wir eine Datenspur. Aber nicht nur wir Menschen, auch immer mehr Sensoren in Geräte und Maschinen hängen am Internet und produzieren Daten. Das Besondere an Big Data sind nicht nur diese riesigen Mengen an Daten an sich, sondern dass immer leistungsfähigere Rechner aus diesen Datenbergen wertvolle Erkenntnisse gewinnen können.

Bild: CanStockPhoto

Archiv

Big Data – Wissen aus den Daten holen

Big Data – Immer mehr Daten aus ganz verschiedenen Quellen fallen an. Und immer leistungsfähigere Rechner können aus diesen Datenbergen wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

weiter

Archiv

Woher stammen all die Daten für Big Data?

Big Data können personenbezogene Daten sein, die wir häufig unwissentlich preisgeben, es können aber auch Open Data sein, die der Allgemeinheit zur Verfügung stehen und häufig aktiv von ihr erhoben werden.

weiter

Archiv

Wo bin ich? Big Data unterwegs

Stell dir vor, du hast verschlafen und musst die schnellste Busverbindung heraussuchen, um trotzdem rechtzeitig zu deinem Termin zu kommen. Da ist es doch toll, dass Mobilitäts-Apps dir die mühsame Suche abnehmen. Damit diese Apps funktionieren, braucht es jede Menge Daten im Hintergrund.

weiter

Archiv

Big Data by you – Citizen Science

Viele wissenschaftliche Fragen bedürfen einer grossen Menge an aufwendig gesammelten Datensätzen. Dabei kann es sich auch um Daten handeln, die wir alle in unserer unmittelbaren Umgebung festhalten können. Citizen Science – Forschung, die von und für Bürgerinnen und Bürger getrieben wird – schliesst wissenschaftsinteressierte Laien zusammen, um schnell solche Daten zu erheben.

weiter
Kinder forschen am Bach

Archiv

Newsaggregatoren – Viel vom Gleichen in der Blase

Newsaggregatoren präsentieren dem Kunden Informationen, die auf ihn zugeschnitten sind. Alles andere bekommt er gar nicht erst zu Gesicht. Das beste Gegengift ist Vielfalt.

weiter

Archiv

Schokolade, Nobelpreise und Fehlschlüsse – Irrende Algorithmen

Intelligente Algorithmen können aus unterschiedlichen Datensätzen wertvolle Erkenntnisse herausfiltern. So etwa, warum es in der Schweiz so viele Nobelpreisträger gibt. Die Ursache dafür ist erstaunlicherweise darin zu suchen, dass in der Schweiz der Schokoladenkonsum pro Kopf höher ist als anderswo. Oder stimmt das vielleicht gar nicht?

weiter

Archiv

Forschen mit Big Data

Mit dem Sammeln grosser Mengen an Daten ist die Arbeit noch nicht getan. Die Daten müssen gespeichert, verwaltet, aufbereitet, ausgewertet, dargestellt und vernetzt werden. Das Nationale Forschungsprogramm 75 “Big Data” (NFP 75) soll die wissenschaftlichen Grundlagen für einen wirksamen und angemessenen Einsatz von grossen Datenmengen liefern.

weiter

Archiv

Mega, Giga, Tera, … – Ein Überblick

Zahlen rund um die Datenspeicherung

weiter

Berufe

Big Data als Beruf – Welches Studium wählen?

Frage an die Berufsberatung: Wir waren letzthin in einem Unternehmen, das Big Data-Analysen für Firmen anbietet. Ich war sehr fasziniert. Welche Studienrichtung müsste ich für so etwas wählen?

weiter

Unterrichts-Tipps

Big Data fürs Schulzimmer

Big Data ist ein komplexes Thema, aber zu wichtig, um es nicht zu verstehen. Das Nationale Forschungsprogramm NFP 75 "Big Data" und das Museum für Kommunikation haben sich zusammengetan und ein Lehrmittel zu Big Data für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II entwickelt. Infoveranstaltung: Samstag, 25. April 2020

weiter
Sonderausstellung „Unterwegs im OHR“ im Kulturama Zürich

Quelle: Technoscope 1/20: Big Data. Technoscope ist das Technikmagazin der SATW für Jugendliche