Berufe

Tierpfleger/-in

Tierpfleger

Bild:Floris Slooff/Shutterstock.com

Du würdest gerne mit Tieren arbeiten? Du gehst fair und verantwortungsvoll mit ihnen um? Ausserdem hast du Freude an praktischer Arbeit und magst die Laboratmosphäre? Dann wäre Tierpfleger/-in vielleicht ein Beruf für dich.

Tierpfleger sind für das Wohl von kleinen Säugetieren in Tierzuchten zuständig. Sie füttern, pflegen und behandeln die Tiere und halten ihre Käfige sauber. Ein spannender Job für jeden, der sich schon immer für Tiere und ihr Verhalten interessiert hat.

Ausführliche Informationen findest du beim Schweizerischeren Verband für die Berufsbildung in Tierpflege

Noch mehr Infos findest du bei der Berufsberatung

Freie Lehrstellen vermittelt der Lehrstellennachweis LENA 

 

Weiterbildung

Verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten durch den Fachverband

Bewerbung

  • Direkt bei den Unternehmen, die Lehrstellen anbieten
  • Wir empfehlen vorher abzuklären, ob aktuell Lehrstellen frei sind

Berufsschulfächer

  • Rechnen/Informatik
  • Hygiene/Krankheitslehre
  • Biologische Grundlagen
  • Angewandte Tier- und Berufskunde

Tätigkeiten

  • Du arbeitest in der pharmazeutischen Industrie vorwiegend mit kleinen Säugetieren wie Mäusen oder Ratten
  • Du pflegst die Tiere, fütterst sie und sorgst für deren Wohlbefinden
  • Das Reinigen der Käfige, der Ausläufe sowie der Geräte gehört ebenfalls in dein Arbeitsgebiet
  • Du beobachtest das Verhalten der Tiere genau und notierst Auffälligkeiten.
  • Du bereitest die Tiere für die Versuche vor und pflegst sie während sowie nach den Versuchen
  • Du hast teilweise unregelmässige Arbeitszeiten, da Tiere auch an Wochenenden oder Feiertagen betreut werden müssen

Lehrfirmen

Unternehmen der pharmazeutischen und chemischen Industrie, Tierheime, Zoos, Hundesalons

Schulische Vorbildung

Real- oder Sekundarschule

Ausbildung

  • 3 Jahre Lehrdauer
  • Praktische Ausbildung in der pharmazeutischen Industrie oder in wissenschaftlichen Instituten.
  • Zusätzliche Ausbildung in mehrtägigen Einführungskursen
  • Theorie, Allgemeinbildung und Sport vermittelt die Berufsfachschule
Erstellt: 29.04.2013

Dieser Beitrag wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf die aktuelle Website importiert. Wir freuen uns, wenn uns allfällige Darstellungsfehler gemeldet werden: redaktion(at)simplyscience.ch.

Mehr