Genomeditierung

Die Genomeditierung mittels CRISPR/Cas gilt als bahnbrechende Methode in der Molekularbiologie. Woher sie stammt, wie sie funktioniert und wie sie in der Gentechnik angewandt wird, erfährst du in diesem Dossier.

Bild: CanStockPhoto

Archiv

CRISPR/Cas9 – Bakterien revolutionieren die Molekularbiologie

Wie haben Bakterien zur Entwicklung eines Genomeditierungs-Werkzeugs beigetragen? Finde heraus, woher das CRIPSR/Cas9-System ursprünglich kommt.

Weiterlesen …
Bakteriophage

Archiv

CRISPR/Cas9 als molekularbiologische Methode: Wie funktioniert sie?

CRISPR/Cas9, das bakterielle System zur Immunabwehr, wurde für die Anwendung im Labor umgemünzt und entwickelte sich zu einer bahnbrechenden Methode in der Molekularbiologie. Wie funktioniert diese Methode?

Weiterlesen …
Kristallstruktur von Cas9 im Komplex mit der sgRNA und der Ziel-DNA

Archiv

CRISPR/Cas: Eine Methode, viele Anwendungen

Die revolutionäre CRISPR/Cas-Methode hat der Gentechnik zu neuen Sprüngen verholfen. Kaum ein Forschungsbereich in der Molekularbiologie kommt inzwischen ohne sie aus und regelmässig wird von neuen möglichen Anwendungen in der Pflanzenzucht oder Gentherapie berichtet. Das meiste ist Zukunftsmusik oder noch im Forschungsstadium. Doch einige Anwendungen an Pflanzen, Tieren oder Menschen sind bereits weiter fortgeschritten.

Weiterlesen …
Mehltau bei Getreide

Archiv

CRISPR/Cas: Fragen und Regeln

Neue Methoden bringen neue Herausforderungen. Die Entdeckung der CRISPR/Cas-Methode hat viele Fragen zur Ethik und Regulation der Benutzung dieser Methode aufgeworfen.

Weiterlesen …
Apfel

Archiv

Genomeditierung vor dem CRISPR/Cas-Zeitalter

Mit CRISPR/Cas kann Erbgut gezielt verändert werden. Was unterscheidet diese revolutionäre Methode von bisherigen Methoden der Genomeditierung?

Weiterlesen …
Symbolbild Genomeditierung