Dossier

Neue Energiequellen für die Schweiz

Solarpanels und Windturbine

Bild: CanStockPhoto

Zwei Drittel des Energieverbrauchs in der Schweiz werden mit fossilen Energieträgern gedeckt, was zu einem hohen CO2-Ausstoss führt. Technoscope, das Technikmagazin der SATW für Jugendliche, informiert dich über die neusten Technologien, mit denen heutzutage immer mehr erneuerbare Energiequellen erschlossen werden.

"Strom aus erneuerbaren Quellen lässt sich heute einfach erzeugen"

Mevina Feuerstein ist Projektleiterin Energiedienstleistungen beim Elektrizitätswerk der Stadt Zürich. Die Maschinenbauingenieurin betreut strategische Projekte im Bereich neue Energietechnologien.

Es braucht viele neue Energiequellen

Um unseren Bedarf an Energie zu decken, braucht es eine Kombination verschiedener Energiequellen und Technologien.

Strom und Wärme aus dem Wasser

Energie aus Abwasser und sogar Trinkwasser gewinnen? Wie geht denn das?

Ein Windrad für jedes Haus?

Windkraft soll in Zukunft einen bedeutenden Teil unseres Stromverbrauchs abdecken. Warum sind in Schweizer Städten noch nicht mehr Windräder auf Hochhäusern installiert?

Jede Fassade ein kleines Stromkraftwerk

Heute sind erst wenige Gebäude mit Photovoltaik ausgerüstet. Das hat auch ästhetische Gründe. Durch integrierteSysteme sollen Photovoltaik und Architektur stärker verschmelzen und Gebäude zu Stromselbstversorgern werden.

Strom aus Lärm, Licht, Druck und Bremsen

An Ideen für alternative Methoden der Energiegewinnung mangelt es nicht: Rucksäcke, Schuhe und sogar Strassenlärm sollen bald Strom erzeugen können.

"Cool, dass man so kochen kann!"

Solarpower bringt’s! Leiterinnen der Jugendorganisation Jungwacht Blauring erstellten mit grosser Hingabe kleine Solaröfen. Zusammen mit ihren Gruppen können sie nun Wienerli und Marshmallows erhitzen.

Mehr