Mutationen

In diesem Kapitel erfährst du alles Wissenswerte rund um das Thema Mutationen. Kurzfilme sowie Erläuterungen zu den einzelnen Unterkapiteln findest du hier:

Im Kapitel "Gene sind Eiweiss-Baupläne" haben wir erfahren, wie aus einem Gen ein Eiweiss entsteht und an Beispielen gesehen, welche unterschiedlichen Funktionen diese Eiweisse im Körper erfüllen. Für einen gesunden Menschen ist es wichtig, dass alle Eiweisse ihre entsprechenden Aufgaben übernehmen. Ist ein Eiweiss jedoch beschädigt und kann seine Funktion nicht oder nur teilweise ausführen, so entstehen häufig Krankheiten.

Jetzt fragst du dich sicher, wie so etwas passieren kann. Ein Hauptgrund dafür sind Fehler im Bauplan der Eiweisse, der DNS. Diese Fehler nennt man Mutationen.

Mutationen sind Schreibfehler

Wie du im Kapitel "Gene sind Eiweiss-Baupläne" gesehen hast, ist unser Genom wie ein Buch, das mit den Buchstaben A, C, G und T geschrieben ist. Ein Gen entspricht dabei einem bestimmten Satz in diesem Buch. Mutationen sind sozusagen Schreibfehler im Genom.

Video zum Text

Für weitere Informationen lies auch den Artikel "Schäden in der DNA: Was nun?".

Dieser Inhalt stammt von der ehemaligen Website gene-abc.ch, die im Jahr 2016 in die Website SimplyScience.ch integriert wurde. Das Gene ABC war eine Initiative des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF) und wird seit 2016 von der SimplyScience Stiftung weitergeführt.